Skip to content

Prüfungsvorbereitung Kaufmann im Einzelhandel (IHK)

Der Weg zur bestandenen Prüfung Kaufmann/ Kauffrau im Einzelhandel ist lang. Einen Umweg will keiner nehmen.

Du willst sicher in die Prüfungen gehen, dabei hilft dir die Prüfungsvorbereitung Kaufmann im Einzelhandel.

  • Du kannst nicht nur während des Live-Webinars, sondern auch im Voraus Fragen an uns stellen. So können wir im Kurs auf deine Fragen eingehen!
  • Wir bearbeiten Fragen auf IHK-Prüfungsniveau, damit du bereits während des Kurses das Gefühl hast, eine Prüfung zu absolvieren
  • Du erhältst eine Einweisung in die Abläufe der Prüfungen. So weißt du genau, was auf dich zukommt.
Prüfungsvorbereitung für Kaufleute im Einzelhandel (IHK) bei BZW

Wähle aus unserem Sortiment aus

Inhaltsstoffe der Prüfungsvorbereitung Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

Veranstaltungsbeschreibung

Prüfungsvorbereitung für Kaufleute im Einzelhandel (IHK) bei BZW

Abschlussprüfung Teil 1 – Komplett

  • 3 Tage Live-Webinar
  • Vorbereitung auf die Prüfungsfächer Verkauf- und Werbemaßnahmen, Warenwirtschaft und Kalkulation sowie Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Bundesweit für alle IHK
295,00 
Clear
Inka Erdwiens, Ihre Ansprechpartnerin beim BZW

Inka Erdwiens

Du hast Fragen?

Melde dich gerne bei mir!

Veranstaltungsbeschreibung

Prüfungsvorbereitung für Kaufleute im Einzelhandel (IHK) bei BZW

Geschäftsprozesse im Einzelhandel

  • 1 Tag Live-Webinar
  • Vorbereitung auf das Prüfungsfach Geschäftsprozesse im Einzelhandel der Abschlussprüfung Teil 2
  • Bundesweit für alle IHK
125,00 
Clear
Inka Erdwiens, Ihre Ansprechpartnerin beim BZW

Inka Erdwiens

Du hast Fragen?

Melde dich gerne bei mir!

Wir werden geliked

Bewertungen zur Prüfungsvorbereitung Kaufleute im Einzelhandel

"Ich bin letztes Jahr in einem Prüfungsteil durchgefallen. Obwohl ich viele Übungsaufgaben durchgegangen bin. Dieses Mal gehe ich auf Nummer Sicher. Toll, dass ich die Prüfungsvorbereitung zur Kauffrau im Einzelhandel nur für den einen Teilbereich buchen kann."
„Das Know-how vom Kaufmann im Einzelhandel wurde mit in der Berufsschule vermittelt und ich habe einen großen Teil meines Wissens täglich im Verkauf anwenden können. Aber die Art der IHK, Fragen zu formulieren ist schon echt speziell. Echtes Prüfungswissen wird in der gestreckten Abschlussprüfung abgefragt. Ohne Prüfungstraining wäre das schief gegangen!"
"Wir wollen unsere Azubis optimal auf die IHK-Prüfung vorbereiten. Die Aufregung ist nicht zu unterschätzen. Übung macht den Meister. So schaffen die Azubis eine Top-Prüfung"

Das Wichtigste auf einen Blick

Wissenswertes zur Prüfungsvorbereitung Kauffrau im Einzelhandel

Wie ist die Abschlussprüfung Kaufleute im Einzelhandel aufgebaut?

Die Abschlussprüfung (AP) besteht aus 2 Teilen, der AP 1 und AP 2.

Die AP 1 behandelt den Stoff der ersten zwei Ausbildungsjahre und findet entweder im April oder im November statt.

Die Prüfungen bestehen aus offenen und Multiple-Choice-Fragen. Die Fächer sind:

  • Verkauf und Werbemaßnahmen
  • Warenwirtschaft und Kalkulation 
  • Wirtschafts- und Sozialkunde

Die AP 2 zum Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel besteht aus einer Klausur zum Bereich Geschäftsprozesse im Einzelhandel und einer mündlichen Prüfung.

Die mündliche Prüfung wird Fachgespräch in der Wahlqualifikation genannt. Sie findet nach der Klausur statt. Den Termin legt deine IHK fest. Bei der mündlichen Prüfung legt der Prüfungsausschuss dir zwei Aufgaben zu deinen Wahlqualifikationen vor. Du musst davon eine Aufgabe bearbeiten. Innerhalb von 15 Minuten musst du eine Lösung erarbeiten.  Deine Lösung stellst du dem Prüfungsausschuss vor und er stellt dir dann maximal 20 Minuten lang Fragen dazu.

Was wird in der Abschlussprüfung Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel abgefragt?

Die Themen der einzelnen Prüfungsfächer sind:

  • Schriftliches Prüfungsfach: Verkauf und Werbemaßnahmen
    • Werbemaßnahmen
    • Beratung, Verkauf, Waren, Kommunikation
    • Beschwerden, Reklamationen, Konflikte
    • Kaufrecht
  • Schriftliches Prüfungsfach: Warenwirtschaft und Kalkulation 
    • Wareneingang, Warenlagerung
    • Warenwirtschaft
    • Preiskalkulation
  •  Schriftliches Prüfungsfach: Wirtschafts- und Sozialkunde
    • wirtschaftliche und gesellschaftliche Aspekte der Arbeitswelt
  • Schriftliches Prüfungsfach: Geschäftsprozesse im Einzelhandel
    • Analyse von Problemen, Lösungsentwicklung
    • Kaufmännische Steuerung und Kontrolle
    • Personal und Marketing
  • Mündliche Prüfung: Fachgespräch in der Wahlqualifikation
    • Wahlqualifikationen
    • Kunden – und Serviceorientierung
    • Recht und Gesetz
    • Wirtschaft und Ökologie

Wie lange habe ich Zeit für die Abschlussprüfung Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel?

So lang sind die Prüfungsteile:

  • Verkauf und Werbemaßnahmen: 90 Minuten 
  • Wirtschafts- und Sozialkunde: 60 Minuten
  • Warenwirtschaft und Kalkulation: 60 Minuten
  • Geschäftsprozesse im Einzelhandel: 120 Minuten
  • Fachgespräch in der Wahlqualifikation: 20 Minuten

Wann habe ich die Prüfung Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel bestanden?

Um zu bestehen musst du,

  1. zusammengerechnet aus AP 1 und AP 2 mindestens eine 4 als Note erreichen und
  2. bei Geschäftsprozesse im Einzelhandel und im Fachgespräch mindestens eine 4 haben

Hast du bei Geschäftsprozesse eine 5 oder 6, kannst du versuchen, dich mit einer mündlichen Ergänzungsprüfung von 15 Minuten zu retten.

Alle Prüfungsteile gehen unterschiedlich in deine Endnote ein:

  • Verkauf und Werbemaßnahmen: 15%
  • Warenwirtschaft und Kalkulation: 10%
  • Wirtschafts- und Sozialkunde: 10 %
  • Geschäftsprozesse im Einzelhandel: 25 %
  • Fachgespräch in der Wahlqualifikation: 40%

Welche Bereiche fallen unter Geschäftsprozesse im Einzelhandel?

In der Prüfung und unserem Prüfungstrainer Geschäftsprozesse im Einzelhandel geht es um folgende Bereiche:

  • Einkauf
  • Sortimentsgestaltung
  • Logistik
  • Verkauf
  • Personalmanagement
  • Marketing
  • Lösungsorientiertes Handeln

Wie schaffe ich die Abschlussprüfung IHK Kaufmann / Kauffrau im Einzelhandel?

Keine Panik! Die Abschlussprüfung für Kaufleute im Einzelhandel ist anspruchsvoll, aber absolut machbar – dafür braucht es eine gründliche Vorbereitung. Dein Erfolg hängt nicht nur von deinem Wissen, deinem Einsatz und deiner Erfahrung ab, sondern auch von einer guten Organisation. In unseren Prüfungsvorbereitungskursen für die IHK-Abschlussprüfung im Einzelhandel bereiten wir dich super vor! Wir gehen die gemeinsamen Prüfungsfragen durch und üben, wie du sie am besten beantworten kannst. Das gibt dir Selbstvertrauen und Sicherheit und ermöglicht es dir, dich auf dein Wissen zu konzentrieren.

Hier sind ein paar Tipps, die dir den Weg erleichtern können:

  1. Austausch ist wichtig: Sprich mit anderen Auszubildenden, Lehrern oder Personen, die die Prüfung bereits absolviert haben oder im Verkauf arbeiten. Das Teilen von Erfahrungen und das Aufschnappen von Tipps können wirklich hilfreich sein. In unseren online Prüfungsvorbereitungskursen kannst du dich mit Fachleuten austauschen.
  2. Hab die Praxisnähe unbedingt im Blick: Übe bereits jetzt Kundenberatungen und Verkaufsgespräche. Die praktische oder mündliche Prüfung orientiert sich an realen Verkaufssituationen, also wirst du dich dadurch sicherer fühlen.
  3. Eine gute Vorbereitung ist entscheidend: Nimm dir ausreichend Zeit, um dich vorzubereiten. In unseren Vorbereitungskursen stellen wir sicher, dass du zu 100% auf die Prüfungssituation vorbereitet bist! Das verschafft dir Sicherheit.
  4. Ruhe bewahren: Du bist schlauer, als du denkst! Stress wirbelt dein Gehirn durcheinander und du machst Fehler. Versuche während der Prüfung ruhig und konzentriert zu bleiben. Es wird sich auszahlen.

Jeder hat seine Stärken, mach dir keinen Kopf. Mit einer soliden Vorbereitung beim Bildungszentrum der Wirtschaft, deiner Erfahrung im Verkauf und einer positiven Einstellung wirst du die Prüfung ohne Probleme meistern! Wir wünschen dir schon jetzt viel Erfolg – du schaffst das!

Welche Lerntipps soll ich für die Abschlussprüfung Kaufleute im Einzelhandel beachten?

Selbstverständlich ist es möglich, sich eigenständig durch Nutzung von Wiederholungen des Lernstoffes und Lernkarten auf die Abschlussprüfung für Kaufleute im Einzelhandel vorzubereiten. Die Praxis als Verkäufer / Verkäuferin hast du. Jedoch besteht die Gefahr, im eigenen Wissensbereich zu stagnieren. Vor den Prüfungen bieten wir einen Kurs zur Prüfungsvorbereitung für Kaufleute im Einzelhandel an. In diesem Kurs wirst du mit alten original IHK-Prüfungsfragen auf die aktuelle Prüfung vorbereitet. Du hast die Möglichkeit, gemeinsam mit unseren Dozent:innen die relevanten Themenbereiche durchzugehen und offene Fragen zu klären. Alle Kurse finden online statt, somit entfällt die Anreise und du kannst dich komplett auf die Prüfungsinhalte konzentrieren. Wenn du einzelne Themenbereiche buchen möchtest, ist das problemlos möglich. Immerhin macht die schriftliche Abschlussprüfung 60 % der Gesamtnote aus. Da lohnt es sich, Zeit in die Vorbereitung zur Prüfung zu investieren.

Einkaufswagen